130118-00-0603 „Schrauben als Holzverbindungsmittel“

Die bauaufsichtliche Zulassung von Holzschrauben hat in Deutschland eine lange Tradition. Im Zuge der Europäisierung der Produktanforderungen wurden auch diese nationalen Zulassungen in Europäisch Technische Zulassungen bzw. Bewertungen (ETAs) überführt.

Die aktuelle Grundlage für die Erteilung von ETAs für Holzschrauben ist das Europäische Bewertungsdokument EAD 130118-00-0603 „Screws for use in timber constructions“.

Gegenüber der Europäischen Norm EN 14592 bietet dieses EAD als Bewertungsgrundlage für Holzschrauben den Vorteil, dass sie schneller an Produktinnovationen, neue Anwendungsbereiche  und aktuelle Forschungsergebnisse angepasst werden kann.

In den ETA, die offiziell von einer neutralen und EU-weit anerkannten Technischen Bewertungsstelle (TAB) erteilt wird, findet der Anwender nach wie vor alle wesentlichen Daten und Rahmenbedingungen.